Impressum  |  

Kontakt  |  

Wir über Uns  |  

Partner  |  

Sie sind hier: 

>> Salvador da Bahia  >> Strände 

Strände

Strände in Salvador da Bahia

Die Brasilianer lieben ihre Strände und an den Wochenenden versuchen alle Bewohner der Küstenorte an einen der zahlreichen Strände zu gelangen.
An den leicht zugänglichen Stränden in der Nähe der Städte tobt das Leben. Überall wird Volley, Strandfussball usw. gespielt.
Wenn gute Wellen vorhanden sind, gibt es auch zahlreiche Surfer.

Strandverkäufer verkaufen gekühlte Getränke wie das “Supergelada”, womit normalerweise ein eiskaltes Bier gemeint ist, Krabbenspieße, Süssigkeiten, Käse, Wachteleier und noch alles mögliche andere. Die meisten Tanzlokale, Festplätze und Freizeitparks sind auch nicht weit vom Strand.

Die Strände sind zahlreich, traumhaft und endlos und somit ist es nicht schwer eine ruhige Ecke zu finden.
An den ganz einsamen Stränden gibt es dann aber auch keine “Barracas” (Strandbuden) wo man sich sein Getränk abholen kann.
Nacktbadestrände gibt es bisher nur inoffiziell aber die brasilianischen Minimalbikinis bedecken allerdings kaum die Haut.
Vor allem an den Wochenenden geht man zum Tanzen in Open Air Discos am Strand.

Haie gibt es in Salvador ,im Gegensatz zu Recife, so gut wie nie. Je näher an der Stadt, desto mehr muß man sich aber vor Dieben in acht nehmen. Die Sonne brennt wegen der Nähe zum Äquator viel intensiver. Europäer sollten deshalb stets ausreichend Sonnenschutz auftragen.


Hier ein viruteller Rundflug über die Strände von Salvador da Bahia: